.

Pflanzengesundheitliche Regelungen und Standards

Das Institut Pflanzengesundheit des Julius Kühn-Instituts hat die relevanten Rechtsvorschriften zur Pflanzengesundheit Deutschlands, der EU und anderer Staaten zusammengestellt.

Durch die Pflanzenquarantäne soll die Ein- und Verschleppung von Schadorganismen an Pflanzen soweit wie möglich verhindert werden. Anforderungen an die pflanzengesundheitliche Qualität stellen sicher, dass Pflanz- und Saatgut praktisch frei von qualitätsmindernden Schadorganismen ist.

Für die Bundesrepublik Deutschland sind diese Vorschriften in der Pflanzen-beschauverordnung und der Anbaumaterialverordnung umgesetzt.

Außerdem finden Sie hier die Regelungen und Standards der Pflanzen-schutzorganisation für Europa EPPO sowie der internationalen Pflanzenschutzkonvention IPPC.

Zuletzt geändert: 10.01.2010

Powered by Papoo 2016
8689 Besucher