.

Pflanzengesundheit

Pflanzengesundheitliche Maßnahmen sollen verhindern, dass Schädlinge von Pflanzen eingeschleppt oder verbreitet werden. Bei der Einfuhr von Waren, seien es lebende Pflanzen oder zum Beispiel Verpackungsmaterial aus Holz, aber auch beim Transport innerhalb der EU ... [mehr]

Aktuell

17.02.2020

Kontrollstellen in Deutschland

07.02.2020

Brexit

Bis zum 31. Dezember 2020 gilt für die EU und Großbritannien ein Übergangsphase, in der nach wie vor die EU-Gesetzgebungen gelten. Die Webseite https://www.gov.uk/guidance/importing-and-exporting-plants-and-plant-products-if-theres-no-withdrawal-deal Großbritanniens informiert über die ab dem 01. Januar 2020 zu erwartenden pflanzengesundheitlichen Regelungen.

04.02.2020

Beastie the bug ist unterwegs

Beastie the Bug und das Internationale Jahr der Pflanzengesundheit Beastie the Bug ist ein invasiver Schädling mit Erstausbruch bei der EPPO in Paris Ende 2019. Er breitet sich seitdem rund um den Erdball aus und kann über Twitter verfolgt werden.

28.01.2020

Express-Risikoanalyse Candidatus Liberibacter solanacearum - Neubewertung

Das Bakterium ist in der VO (EU) 2019/2072 als geregelter Nicht-Quarantäneschadorganismus an Pflanzkartoffeln gelistet. Der Vektor B. cockerelli ist als Unionsquarantäneschädling gelistet.

05.02.2020

Traces FAQ

Häufig gestellte Fragen zur Bestimmungsortkontrolle wurden entfernt, weil das Problem gelöst wurde.

17.01.2020

Aktivitäten zum Internationalen Jahr der Pflanzengesundheit

Julius Kühn-Institut – Internationale Grüne Woche und weitere Aktivitäten zum Internationalen Jahr der Pflanzengesundheit

06.01.2020

Internationales Jahr der Pflanzengesundheit

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat 2020 zum «Internationalen Jahr der Pflanzengesundheit» (IYPH = International Year of Plant Health) ausgerufen... [mehr]

10.01.2020

Express-Risikoanalyse Podosphaera physocarpi

Der in Nordamerika heimische Pilz befällt Blasenspieren (Physocarpus) und kann sich in Deutschland oder einem anderen Mitgliedstaat wahrscheinlich ansiedeln, erhebliche Schäden werden aber nicht erwartet. Er wird daher nicht als potenzieller Quarantäneschadorganismus eingestuft.

Powered by Papoo 2016
177210 Besucher